#

News

22.07.2018

Guter Auftakt beim West-Cup 2018

Unser erster Auftritt beim diesjährigen Brinkhoff´s West-Cup verlief äußerst positiv.
Am Ende konnten wir den A-Ligisten aus Huckarde mit 4:3 bezwingen.
Huckarde ging bereits in der 7. Minute mit 1:0 in Führung. Das Tor war schön herausgespielt,
aber auch zugegebenermaßen von uns schlecht verteidigt. Noch vor der Halbzeit konnten wir durch
einen Doppelschlag von Vougoiuklis und Kotlewski das Ergebnis zu unseren Gusten drehen.
Das Tor von Alessandro Vougoiuklis war sehr sehenswert. Er traf aus etwa 25 Meter den Ball
volley und unhaltbar für den gegnerischen Keeper.
Nach der Pause "schliefen" wir direkt nach einer Ecke des Gegners und mußten völlig unnötig das
2:2 hinnehmen. In der Folgezeit war das Spiel sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften spielten
merklich auf Sieg, so dass die Zuschauer ein sehr interessantes Spiel zu sehen bekamen.
Ein Eigentor eines Huckarder Spielers brachte in der 51. Minute die erneute Führung für
Dorstfeld. Nur wenige Minuten später mussten wir durch einen gravierenden Stellungsfehler
allerdings den erneuten Ausgleich hinnehmen. Unbeirrt davon spielte die Schröder-Truppe weiter
und traf durch Dustin Nehm ihrerseits wiederum ein Minute später zur erneuten Führung und 
letztlich zum Endstand von 4:3. 
Bedingt dadurch, das BW Huckarde das Spiel nicht aufgab und auf den Ausgleich spielte
hatten wir noch diverse Chancen durch Höfer, Nehm und Schröter um das Spiel vorzeitig zu 
entscheiden. Am Ende war die Freude groß über den Dorstfelder-Sieg, den nicht jeder der Zuschauer 
im Vorfeld erwartet hatte.
Am kommenden Mittwoch den 25.07.2018 um 19:40 Uhr tritt die Mannschaft zum 
2ten Gruppenspiel gegen den anderen Huckarder Vertreter Westfalia an. 
Austragungsort ist wieder der Sportplatz von RW Germania, Im Odemsloh, 
44357 Dortmund-Bodelschwingh.


weitere Spielberichte


Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“