#

News

16.09.2015

DJK Eintracht Dorstfeld trauert um Franz Schönrok

Am 13. September verstarb das langjährige Mitglied Franz Schönrok nach einem Leben für den Verein und die St. Karl Borromäus-Gemeinde im Alter von 86 Jahren. Im Jahre 1947 wurde Schönrok Mitglied der DJK Karlsglück Dorstfeld und war seit dem in vielen Funktionen ehrenamtlich tätig. Sein ganzes Herz gehörte den Kindern und Jugendlichen des Vereins und so war er bis zum Schluss der Jugendabteilung sehr verbunden. Den Hauptverein führte Schönrok in den 1990er Jahren als Vorsitzender. Bis 2010 - auch nach der Fusion zum neuen Großverein DJK Eintracht Dorstfeld - war Franz Schönrok als Platzwart aktiv. Er hat alle Auszeichnungen des Vereins und des DJK-Verbandes erhalten. Zuletzt wurde Schönrok im Jahre 2000 zum Ehrenmitglied ernannt. Die vielen Vereinsmitglieder werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“